Was ist das Rübchen?

Unter dem Namen 'Rübchen' haben sich VerbraucherInnen zusammen­geschlossen, denen eine ökologische, tier- und umweltgerechte Produktion von Lebensmitteln wichtig ist. Durch eine alternative Vermarktungsform soll der regionale und ökologische Landbau gefördert werden.

Das Rübchen ist eine Food-Coop und existiert mittlerweile seit 1997. Unser Verein hat etwa 175 Mitglieder und vertreibt über einen eigenen Laden in der nördlichen Innenstadt von Halle überwiegend kontrolliert biologisch hergestellte und fair gehandelte Lebensmittel auf fast 70m² Verkaufsfläche. Durch den Zusammenschluss engagierter Menschen zu einer Food-Coop ist es uns möglich, Bio-Lebensmittel zu erstaunlich günstigen Preisen zu beziehen und diese an unsere Vereinsmitglieder ohne weiteren Aufpreis weiterzugeben.

Das Rübchen lebt von der Zusammenarbeit, dem Mitdenken und der Initiative seiner Mitglieder. Es gibt keinen Alleinverantwortlichen: auf den Mitglieder­versammlungen wird einmal im Jahr ein Vorstand gewählt, der die Arbeit im Laden auf die Mitglieder verteilt und die Bestellungen koordiniert. Durch die ehrenamtliche Mitarbeit aller entstehen keine weiteren Kosten, die auf die Waren aufgeschlagen werden müssen, so dass die Preise bei uns sehr viel niedriger ausfallen als in herkömmlichen Bioläden oder Reformhäusern.

Ihr seid interessiert und wollt noch mehr über uns und unseren Laden erfahren? Dann kommt einfach vorbei und schaut Euch um! In einem Aufnahmegespräch gibt es dann noch mehr konkrete Infos. Wann Ihr dem Rübchen beitreten könnt, erfahrt Ihr per Mail.